S.C.Wiesbaden 1978 e.V.
-Schützenclub Wiesbaden-




Über den Verein

Der Schützenclub Wiesbaden wurde 1978 gegründet.

Gründungsmitglieder waren:
1. Vorsitzender, Roland Wilhelm
2. Vorsitzender, Ernst Dinges
Kassierer, Ingrid Hoffmann
Schriftführer, Angelika Wilhelm
Sportwart, Wolfgang Kolb
Beisitzer, Josef Hoffmann
Beisitzer, Elfriede Dinges
Übungsleiter mit Lizenz, Roland Wilhelm


Der Verein führt den Namen Schützenclub Wiesbaden 1978 e.V. und wurde am
31.05.1978 beim Amtsgericht Wiesbaden unter der Nummer 1947 in das Vereins-
register eingetragen.




Der S.C.Wiesbaden 1978 e.V. hat zur Zeit 30 Mitglieder, die hier in verschiedenen
Klassen Ihren Sport ausüben.
Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt für Aktive Mitglieder 66,50 Euro, für Passive
Mitglieder 33,25 Euro und ist im ersten Quartal des Jahres auf das Vereinskonto zu
entrichten, bei Eintritt in den Verein im Laufe eines Jahres wird der Beitrag anteils-
mäßig berechnet. Jugendliche unter 18 Jahren sind Beitragsfrei.
Das Mindestalter für den Beitritt liegt bei 14 Jahren, hier wird dann eine schriftliche
Einwilligungserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.
Des weiteren ist eine einmalige Aufnahmegebühr von 25,-- Euro zu entrichten.

Im dem Jahresbeitrag sind die Kosten für den Schießbetrieb, wie z. B. Schießscheiben,
Schußpflaster oder Versicherung enthalten.
Kosten für Munition, Waffen oder Ausrüstung sind durch den jeweiligen Schützen
selbst zu tragen.

Die Vereinsnummer im BZ31 lautet 3100014



Ziel des Vereins

Der S.C.Wiesbaden 1978 e.V. ist gemeinnützig.
Er dient der Pflege und Ausübung des Schießens auf sportlicher Grundlage,
der Abhaltung von Veranstaltungen schießsportlicher Art sowie der Förderung
der körperlichen und seelischen Gesundheit seiner Mitglieder.
Er ist Mitglied des Deutschen Schützenbundes und des Hessischen Schützen-
verbandes, deren Satzung er anerkennt.




E-Mail: scwiesbaden@gmx.de

© 2003 - 2019 S.C.Wiesbaden 1978 e.V.